Weiterbildungsprogramm Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen



Das Weiterbildungsprogramm Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen richtet sich an HochschulabsolventInnen mit Abschluss Bachelor und/oder Master/Lizenziat in Sport- und Bewegungswissenschaften sowie an dipl. Turn- und SportlehrerInnen I/II, dipl. PhysiotherapeutInnen, dipl. SportlehrerInnen FH.

Modul Methodik-Didaktik in der Bewegungs- und Sporttherapie


Das Modul Methodik-Didaktik gilt als obligatorisches Modul des Weiterbildungsprogrammes Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen der Medizinischen und der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern und ist Teil des obligatorischen Basismoduls des Zertifikatskurses Bewegungs- und Sporttherapie in der Orthopädie, Rheumatologie und Traumatologie sowie des Zertifikatskurses Bewegungs- und Sporttherapie bei psychischen Erkrankungen.

Studienplan Modul Methodik-Didaktik

Voraussetzungen*
dipl. Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
dipl. Turn- & Sportlehrer/innen I und II
dipl. Sportlehrerinnen und Sportlehrer FH
Lizenziat Sport- und Bewegungswissenschaften
Bachelor Sport- und Bewegungswissenschaften

* Personen mit einem Lehrdiplom im Fach Sport können „sur Dossier“ von der Teilnahmepflicht des Moduls Methodik-Didaktik befreit werden. Bitte bei Anmeldung vermerken und Diplom beilegen.


Moduldaten 2016

Donnerstag, 13. Oktober - Freitag, 14. Oktober 2016
Universität Bern, Zentrum Sport und Sportwissenschaft, Bremgartenstrasse 145

Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 15. August 2016


Donnerstag, 27. Oktober - Freitag, 28. Oktober 2016
Universität Bern, Zentrum Sport und Sportwissenschaft, Bremgartenstrasse 145

Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 25. August 2016


Lageplan Zentrum Sport und Sportwissenschaft - Bremgartenstrasse 145

Flyer

Kosten
Die Kosten von CHF 650.- beinhalten für die gesamte Ausbildung:
- 2 Ausbildungstage

Diplom
Nach Abschluss der DAS Module (Herz-, Gefäss-, Diabetes- und Krebs-Erkrankungen, Methodik-Didaktik, Psychologie inkl. Schriftlicher Arbeit) & Diplomarbeit erhalten Sie das "Diploma of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie innere Erkrankungen / Swiss Exercise Therapy in Sports and Medicine (DAS SwissETSM Unibe)".
 
Durchführung
Wird eine minimale Anzahl von Anmeldungen nicht erreicht, behält sich die Programmleitung das Recht vor, das Modul abzusagen. Bei einer Absage des Moduls werden die angemeldeten Personen rechtzeitig benachrichtigt sowie über ein neues Datum informiert.

Information und Anmeldung
Administration Modul Methodik-Didaktik
Präventive Kardiologie & Sportmedizin
Universitätsklinik für Kardiologie
Interdisziplinäres Zentrum für Sportmedizin
Inselspital, Universitätsspital Bern, CH-3010 Bern

Telefon +41 (0)31 632 03 29
Telefax +41 (0)31 632 89 77
E-Mail:  catherine.marchand@no-spaminsel.ch 


Das Modul Herzerkrankungen ist Teil des „CAS Bewegungs- und Sporttherapie bei Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen“ der Medizinischen Fakultät der Universität Bern sowie Teil des „DAS / CAS Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen“ der Medizinischen und Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern.

Studienplan Herzerkrankungen

Voraussetzungen
dipl. Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
dipl. Turn- & Sportlehrer/innen I und II
dipl. Sportlehrerinnen und Sportlehrer FH
Lizenziat Sport- und Bewegungswissenschaften
Bachelor Sport- und Bewegungswissenschaften

und

gültiger BLS-Ausweis (Cardio-Pulmonale Reanimation)

und

Abschluss des Moduls Methodik-Didaktik*

Moduldaten 2017

1. Modulteil - Grundlagen: 6. - 8. November 2017
2. Modulteil
- Umsetzung: 4. - 8. Dezember 2017
3. Modulteil
- Vertiefung: 15. - 17. Januar 2018
Schriftliche Prüfung: 17. Februar 2018

Anmeldeschluss: 6. September 2017

Durchführung
Wird eine minimale Anzahl von Anmeldungen nicht erreicht, behält sich die Programmleitung das Recht vor, das Modul abzusagen. Bei einer Absage des Moduls werden die angemeldeten Personen rechtzeitig benachrichtigt sowie über ein neues Datum informiert.

Fachhochschultitel
Dipl. Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, welche ein Zertifikat für den CAS-Kurs Herz-, Gefäss- und Diabeteserkrankungen an der medizinischen Fakultät der Universität Bern im Umfang von 11 ECTS erworben haben, erfüllen grundsätzlich eine der Voraussetzungen für den nachträglichen Erwerb des Fachhochschultitels. Die Gesuchstellerin/der Gesuchsteller kann, zusammen mit genanntem Papier dem Originaldiplom und dem Nachweis über eine anerkannte Berufspraxis von zwei Jahren nach dem 1. Juni 2001 beim Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT den nachträglichen Erwerb des Fachhochschultitels beantragen. Die Modalitäten und das Gesuchsformular sind auf folgender Website aufgeschaltet: www.gsk-titel.ch.

KostenDie Kosten von CHF 4'375.- beinhalten für die gesamte Ausbildung:- 21 Ausbildungstage- Praktikumsgebühren- ExamensgebührenDiplomNach bestandenem Lehrgang erhalten Sie das Diplom Herztherapeutin SAKR, Herztherapeut SAKR.Nach Abschluss der CAS Module (Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen inkl. Schriftlicher Arbeit) erhalten Sie das Zertifikat „Certificate of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen / Swiss Cardiovascular and Diabetes Therapy, Universität Bern (CAS SwissCDT Unibe)“.Nach Abschluss der DAS Module (Herz-, Gefäss-, Diabetes- und Krebs-Erkrankungen, Methodik-Didaktik, Psychologie inkl. Schriftlicher Arbeit) & Diplomarbeit erhalten Sie das „Diploma of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie innere Erkrankungen / Swiss Exercise Therapy in Sports and Medicine (DAS SwissETSM Unibe)“.

Modul Diabetes-Erkrankungen


Das Modul Diabetes-Erkrankungen ist Teil des „CAS Bewegungs- und Sporttherapie bei Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen“ der Medizinischen Fakultät der Universität Bern sowie Teil des „DAS Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen“ der Medizinischen und Phil.hum. Fakultät der Universität Bern.

Studienplan Modul Diabetes-Erkrankungen

Voraussetzungen
dipl.  Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
dipl. Turn- & Sportlehrer/innen I und II
dipl. Sportlehrerinnen und Sportlehrer FH
Lizenziat Sport- und Bewegungswissenschaften
Bachelor Sport- und Bewegungswissenschaften

und

gültiger BLS-Ausweis nach AKOR SRK (Basic Life Support)

und

Abschluss des Moduls Methodik-Didaktik*

Moduldaten 2017

  • 1. Modulteil: 19. - 22. Juni 2017 
    Inselspital Bern
  • 2. Modulteil: 6. + 7. Juli 2017
    Inselspital Bern
  • Schriftliche Prüfung: 7. Juli 2017
    Inselspital Bern


Online-Anmeldung

Anmeldeschluss:
1. April 2017

Kosten
Die Kosten von CHF 2'100.- beinhalten für die gesamte Ausbildung:
- 6 Ausbildungstage
- Examensgebühren


Diplom
Nach bestandenem Lehrgang erhalten Sie das Diplom DIAfit-Therapeutin, DIAfit-Therapeut.

Nach Abschluss der CAS Module (Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen inkl. Schriftlicher Arbeit) erhalten Sie das Zertifikat „Certificate of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen / Swiss Cardiovascular and Diabetes Therapy, Universität Bern (CAS SwissCDT Unibe)“.

Nach Abschluss der DAS Module (Herz-, Gefäss-, Diabetes- und Krebs-Erkrankungen, Methodik-Didaktik, Psychologie inkl. Schriftlicher Arbeit) & Diplomarbeit erhalten Sie das „Diploma of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie innere Erkrankungen / Swiss Exercise Therapy in Sports and Medicine (DAS SwissETSM Unibe)“.

Durchführung
Wird eine minimale Anzahl von Anmeldungen nicht erreicht, behält sich die Programmleitung das Recht vor, das Modul abzusagen. Bei einer Absage des Moduls werden die angemeldeten Personen rechtzeitig benachrichtigt sowie über ein neues Datum informiert.

Information und Anmeldung
Administration Modul Diabetes-Erkrankungen
Präventive Kardiologie & Sportmedizin
Universitätsklinik für Kardiologie
Interdisziplinäres Zentrum für Sportmedizin
Inselspital, Universitätsspital Bern, CH-3010 Bern

Telefon +41 (0)31 632 03 29
Telefax +41 (0)31 632 89 77
E-mail:  info@no-spamdiafit.ch

Situationsplan


Weitere Details sowie Voraussetzungen für die Teilnehmer finden Sie unter: www.diafit.ch

Modul Gefässerkrankungen


Das Modul Gefässerkrankungen ist Teil des DAS und CAS "Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen“ der Medizinischen und Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern sowie Teil des CAS "Bewegungs- und Sporttherapie bei Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen“ der Medizinischen Fakultät der Universität Bern.

Studienplan Modul Gefässerkrankungen

Voraussetzungen
dipl. Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
dipl. Turn- & Sportlehrer/innen I und II
dipl. Sportlehrerinnen und Sportlehrer FH
Lizenziat Sport- und Bewegungswissenschaften
Bachelor Sport- und Bewegungswissenschaften

und

gültiger BLS-Ausweis
(Cardio-Pulmonale Reanimation)

und

Abschluss des Moduls Methodik-Didaktik*

Moduldaten 2017

  • 1. Modulteil: 13. - 15. März 2017
    Inselspital Bern
     
  • 2. Modulteil: 6. + 7. April 2017
    Inselspital Bern
     
  • Schriftliche Prüfung: 7. April 2017
    Inselspital Bern 


Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 10. Januar 2017

Kosten
Die Kosten von CHF 1'750.- beinhalten für die gesamte Ausbildung:
- 5 Ausbildungstage
- Examensgebühren

Hospitation
2 Stunden Hospitation in einem PAVK-Rehabilitationsprogramm vor Modulbeginn

Kompetenznachweis
Verfassen einer schriftlichen Arbeit im Umfang von ca. 3-5 Seiten

Flyer

Diplom
Nach bestandenem Lehrgang erhalten Sie das Diplom PAVK-Therapeutin, PAVK-Therapeut.

Nach Abschluss der CAS Module (Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen inkl. Schriftlicher Arbeit) erhalten Sie das Zertifikat „Certificate of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen / Swiss Cardiovascular and Diabetes Therapy, Universität Bern (CAS SwissCDT Unibe)“.

Nach Abschluss der DAS Module (Herz-, Gefäss-, Diabetes- und Krebs-Erkrankungen, Methodik-Didaktik, Psychologie inkl. Schriftlicher Arbeit) & Diplomarbeit erhalten Sie das „Diploma of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie innere Erkrankungen / Swiss Exercise Therapy in Sports and Medicine (DAS SwissETSM Unibe)“.

Durchführung
Wird eine minimale Anzahl von Anmeldungen nicht erreicht, behält sich die Programmleitung das Recht vor, das Modul abzusagen. Bei einer Absage des Moduls werden die angemeldeten Personen rechtzeitig benachrichtigt sowie über ein neues Datum informiert.

Information und Anmeldung
Administration Modul Gefässerkrankungen
Präventive Kardiologie & Sportmedizin
Universitätsklinik für Kardiologie
Interdisziplinäres Zentrum für Sportmedizin
Inselspital, Universitätsspital Bern, CH-3010 Bern

Telefon +41 (0)31 632 03 29
Telefax +41 (0)31 632 89 77
E-mail:  info@no-spamarteriofit.ch

Situationsplan


Weitere Details sowie Voraussetzungen für die Teilnehmer finden Sie unter: www.arteriofit.ch

Modul Krebserkrankungen


Das Modul Krebserkrankungen ist Teil des „DAS Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen“ der Medizinischen und Phil.hum. Fakultät der Universität Bern.

Studienplan Modul Krebserkrankungen

Voraussetzungen
dipl. Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
dipl. Turn- & Sportlehrer/innen I und II
dipl. Sportlehrerinnen und Sportlehrer FH
Lizenziat Sport- und Bewegungswissenschaften
Bachelor Sport- und Bewegungswissenschaften

und

gültiger BLS-Ausweis(Cardio-Pulmonale Reanimation)

und

Abschluss des Moduls Methodik-Didaktik*

Moduldaten 2016

1. Modulteil: Do - Fr  03. + 04. November 2016, Inselspital Bern, Frauenklinik, Kursraum D103
2. Modulteil: Sa - So 26. + 27. November 2016, Spital STS AG Thun

Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 4. September 2016

Kosten
Die Kosten von CHF 1400.- beinhalten für die gesamte Ausbildung:
- 4 Ausbildungstage
- Examensgebühren

Flyer

* Übergangsbestimmung für 2016: Das Modul Methodik-Didaktik kann nachträglich absolviert werden.

Diplom
Nach bestandenem Lehrgang erhalten Sie das Diplom Bewegungs- und Sportherapeut/in bei Krebserkrankungen.

Nach Abschluss der DAS Module (Herz-, Gefäss-, Diabetes- und Krebs-Erkrankungen, Methodik-Didaktik, Psychologie inkl. Schriftlicher Arbeit) & Diplomarbeit erhalten Sie das „Diploma of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie innere Erkrankungen / Swiss Exercise Therapy in Sports and Medicine (DAS SwissETSM Unibe)“.

Durchführung
Wird eine minimale Anzahl von Anmeldungen nicht erreicht, behält sich die Programmleitung das Recht vor, das Modul abzusagen. Bei einer Absage des Moduls werden die angemeldeten Personen rechtzeitig benachrichtigt sowie über ein neues Datum informiert.


Information und Anmeldung
Administration Modul Krebserkrankungen
Präventive Kardiologie & Sportmedizin
Universitätsklinik für Kardiologie
Interdisziplinäres Zentrum für Sportmedizin
Inselspital, Universitätsspital Bern, CH-3010 Bern

Telefon +41 (0)31 632 03 29
Telefax +41 (0)31 632 89 77
E-mail:  catherine.marchand@no-spaminsel.ch 


Modul Psychologie in der Bewegungs- und Sporttherapie


Das Modul Psychologie in der Bewegungs- und Sporttherapie ist Teil des "DAS Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen" der Medizinischen und der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern und ist Teil des obligatorischen Basismoduls des Zertifikatskurses Bewegungs- und Sporttherapie in der Orthopädie, Rheumatologie und Traumatologie sowie des Zertifikatskurses Bewegungs- und Sporttherapie bei psychischen Erkrankungen.

Studienplan Modul Psychologie

Voraussetzungen
dipl. Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
dipl. Turn- & Sportlehrer/innen I und II
dipl. Sportlehrerinnen und Sportlehrer FH
Lizenziat Sport- und Bewegungswissenschaften
Bachelor Sport- und Bewegungswissenschaften

Das nächste Modul findet im September 2017 statt. Genaue Daten folgen.

Kosten
Die Kosten von CHF 650.- beinhalten für die gesamte Ausbildung:
- 2 Ausbildungstage
- Examensgebühren

Flyer

Diplom
Nach Abschluss der DAS Module (Herz-, Gefäss-, Diabetes- und Krebs-Erkrankungen, Methodik-Didaktik, Psychologie inkl. Schriftlicher Arbeit) & Diplomarbeit erhalten Sie das "Diploma of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie innere Erkrankungen / Swiss Exercise Therapy in Sports and Medicine (DAS SwissETSM Unibe)".

Durchführung
Wird eine minimale Anzahl von Anmeldungen nicht erreicht, behält sich die Programmleitung das Recht vor, das Modul nicht durchzuführen. Die angemeldeten Personen werden so früh als möglich über die Nichtdurchführung unterrichtet.

Information und Anmeldung
Administration Modul Psychologie
Präventive Kardiologie & Sportmedizin
Universitätsklinik für Kardiologie
Interdisziplinäres Zentrum für Sportmedizin
Inselspital, Universitätsspital Bern, CH-3010 Bern

Telefon +41 (0)31 632 03 29
Telefax +41 (0)31 632 89 77
E-Mail:  catherine.marchand@no-spaminsel.ch 


Lehrangebot
Das Weiterbildungsprogramm ist eine berufsbegleitende, praxisorientierte und theoriegestützte Weiterbildung im Sinne einer Spezialausbildung für die Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen. Es besteht aus einem „DAS Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen“ DAS SwissETSM (Swiss Exercise Therapy in Sports and Medicine) oder aus einem „CAS Bewegungs- und Sporttherapie bei Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen“ CAS SwissCDT (Swiss Cardiovascular and Diabetes Therapy) oder einem "CAS Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen" CAS SwissETSM Unibe (Swiss Exercise Therapy in Sports and Medicine) der Medizinischen und Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern.

Umfang und Inhalt
Der Studiengang DAS SwissETSM umfasst insgesamt mindestens 900 Arbeitsstunden (mindestens 30 ECTS-Punkte). Er besteht aus mindestens sechs Modulen a. bis f., welche je 2-10 ECTS-Punkte umfassen. Zusätzlich ist eine Abschlussarbeit im Umfang von 6 ECTS-Punkten zu verfassen.
Leitfaden Diplomarbeit

Der Studiengang CAS SwissCDT umfasst insgesamt mindestens 450 Arbeitsstunden (mindestens 15 ECTS-Punkte). Er besteht aus den drei Modulen a. bis c. gemäss untenstehender Liste der Module. Zusätzlich ist ein schriftlicher Bericht im Umfang von 1.5 ECTS-Punkten zu verfassen.

Der Studiengang CAS SwissETSM umfasst insgesamt mindestens 450 Arbeitsstunden (mindestens 15 ECTS-Punkte). Er besteht aus mindestens drei Modulen a. bis f.

Die Arbeitsstunden der Lehrgänge werden ungefähr je zur Hälfte als Kontaktstudium und als Selbststudium absolviert. Die Unterrichtszeit ist in Modulblöcke gegliedert. In jedem Modul werden sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Fertigkeiten vermittelt und eingeübt.

Es werden folgende Module angeboten:
a. Bewegungs- und Sporttherapie bei Herzerkrankungen
b. Bewegungs- und Sporttherapie bei Gefässerkrankungen
c. Bewegungs- und Sporttherapie bei Diabetes-Erkrankungen
d. Bewegungs- und Sporttherapie bei Krebserkrankungen
e. Pflichtmodul: Methodik-Didaktik in der Bewegungs- und Sporttherapie
f.  Psychologie in der Bewegungs- und Sporttherapie

Lernziele
Das Weiterbildungsprogramm vermittelt die praktischen Kompetenzen und theoretischen Kenntnisse, um Gruppenbehandlungen nach den Prinzipien des Lern– und Trainingsprogrammes der entsprechenden medizinischen Schweizerischen Fachgesellschaften durchführen zu können.
Ziel der Bewegungs- und Sporttherapie in den einzelnen medizinischen Bereichen ist die Sekundärprävention im Sinne einer Bremsung der Progression der Grunderkrankung sowie einer Verminderung des Risikos von Komplikationen resp. einer Reduktion der Morbidität und Mortalität.Im Weiterbildungsprogramm wird empirisch gesichertes Wissen in den entsprechenden Fachbereichen vermittelt.
Der/die diplomierte SwissETSM-TherapeutIn resp. der/die zertifizierte SwissCDT-TherapeutIn ist in der Lage, indikationsspezifische Therapiekonzepte für PatientInnen aus den entsprechenden Erkrankungsgruppen zu erstellen sowie ambulante und stationäre Bewegungsangebote individuell oder für Gruppen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.

Trägerschaft
Das Weiterbildungsprogramm wird getragen und durchgeführt vom Interdisziplinären Zentrum für Sportmedizin des Universitätsspitals Bern und dem Institut für Sportwissenschaft der Universität Bern.

Zusammenarbeit
Für die inhaltliche Ausrichtung der einzelnen Module wird mit den entsprechenden Fachgesellschaften zusammengearbeitet.

Lehrkörper
Der Lehrkörper setzt sich zusammen aus Angehörigen der Universitätsklinik für Kardiologie, der Universitätsklinik für Angiologie und der Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung, der Universitätsklinik für Medizinische Onkologie des Inselspitals Bern und dem Onkologiezentrum der Spital STS AG Thun sowie aus Angehörigen des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Bern sowie weiteren qualifizierten in- und ausländischen Expertinnen und Experten aus der Praxis.

Abschluss
Nach Abschluss der DAS Module (Herz-, Gefäss-, Diabetes- und Krebs-Erkrankungen, Methodik-Didaktik, Psychologie inkl. Schriftlicher Arbeit) & Diplomarbeit erhalten Sie das „Diploma of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie innere Erkrankungen / Swiss Exercise Therapy in Sports and Medicine (DAS SwissETSM Unibe)“.

Nach Abschluss der CAS Module (Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen inkl. Schriftlicher Arbeit) erhalten Sie das Zertifikat „Certificate of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen / Swiss Cardiovascular and Diabetes Therapy, Universität Bern (CAS SwissCDT Unibe)“.

Nach Abschluss von mindestens 3 Modulen aus der Liste a-f (mind. 15 ECTS inkl. Schriftlicher Arbeit) erhalten Sie das Zertifikat "Certificate of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie innere Erkrankungen / Swiss Exercise Therapy in Sports and Medicine (CAS SwissETSM Unibe)".

Reglement Bewegungs- und Sporttherapie bei inneren Erkrankungen

Information und Anmeldung

Administration DAS/CAS-Module
Präventive Kardiologie & Sportmedizin
Universitätsklinik für Kardiologie
Interdisziplinäres Zentrum für Sportmedizin
Inselspital, Universitätsspital Bern, CH-3010 Bern

Telefon  +41 (0)31 632 03 29
Telefax  +41 (0)31 632 89 77
E-mail:   catherine.marchand@no-spaminsel.ch


Das Schweizer Bildungsportal

Ihr Anbieter und Ratgeber im Bereich Ausbildung und Weiterbildung. Finden Sie nebst vielen hilfreichen Tipps und Ratgebern, interessante Angebote zu mehr als 3000 Bildungsthemen wie beispielsweise zu Sporttherapie.